APP's: Bedrohung für das freie Internet

Das App Store-Modell sei für das vielfältige und freie Ökosystem des Internets eine größere Bedrohung als Verletzungen der Netzneutralität.
App Stores wie jener von Apple – konkret spricht er von “iTunes App Store und dürfte damit die mobile Variante für iOS-Geräte meinen – seien ein Nadelöhr und somit “sehr gefährlich”. Wales argumentiert, dass die Kontrolle beim Besitzer eines Geräts liegen sollte. Gefahren für die Netzneutralität seien hingegen noch hypothetisch und würden keine unmittelbare Bedrohung darstellen. Wales ist dabei nicht irgendwer, Wales ist der Gründer von Wikipedia.

Zur Erklärung:

Apple kontrolliert auf iPhone und iPad über den App Store, welche Anwendungen offiziell installiert werden dürfen. Nur mittels Jailbreak lässt sich das umgehen. Für den neuen Mac App Store am Desktop gilt das nicht. Programme können auch weiterhin außerhalb dieses Shops heruntergeladen werden. Apple kontrolliert in der Mac Version allerdings ebenfalls, welche Apps darüber angeboten werden dürfen – die Richtlinien dafür haben dem Unternehmen bereits Kritik eingebracht.