B-group: Guter Vertrieb?

In den letzten Tagen haben uns zu dem genannten Unternehmen einige Anfragen erreicht, die wir gerne “versuchen” wollen zu beantworten.Der Name ist etwas “gewöhnungsbedürftig”, kann er doch oft auch mal zu Missverständnissen führen. Entstanden ist der Name, unseren Erkenntnissen nach, aus der Abkürzung Bankers Group (B-Group). Die B-Group war nach der Pleite des ehemaligen “Anlagebetrugsunternehmen SMP” aus der Nähe von Hof eine “Abspaltung”. In Hof (Rehau) war auch einige Jahre der Sitz des Unternehmens, bis man diesen nach Regensburg verlegte. In der Tat hat das Unternehmen heute einen gutausgebildeten Mitarbeiterstamm, was zumindest eine berechtigte Gewähr für eine gute Beratung gibt. Vergessen darf man aber nicht, dass auch diese Mitarbeiter ausschließlich auf Provisionsbasis “ihre Brötchen” verdienen. Wir sehen die B-Group durchaus als Strukturvertrieb an. Wie bei jedem anderen Produkt auch, empfehlen wir Ihnen immer die Einholung eines Wettbewerbsangebotes bevor sie eine Anlageentscheidung treffen.

Schlagwörter: