Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Clarus Maklerpool verkauft

Das Gerücht gab es schon seit einigen Wochen, jetzt ist es öffentlich geworden.

Ein Kaufvertrag zur Übernahme von 74,9 Prozent der Anteile wurde mit der Clarus-Mutter Talanx unterzeichnet, teilt Aragon mit. Die Talanx bleibt mit 25,1 Prozent beteiligt. Da fragt man sich ist das eine strategische Partnerschaft oder der Einstieg zum Ausstieg.Ob die Clarus Berater mit dieser geschäftlichen Entwicklung zufrieden und einverstanden sind?