Energie

Deutschland ringt um die Zukunft der Energieversorgung- und nutzung.
Die Debatten in Gesellschaft und Politik nehmen Gestalt an. So fordert die SPD eine gesetzliche Regelung des Atomausstiegs bis spätestens 2020. Innerhalb der Union gibt es Widerstand gegen das Energiekonzept von Wirtschaftsminister Rainer Brüderle und Umweltminister Norbert Röttgen. Wie ein umstrittener Bundesminister Brüderle überhaupt noch was in seiner Partei durchsetzen will bleibt dabei auch noch zusätzlich abzuwarten. Röttgen wiederum geniesst zwar die Rückendeckung von Frau Merkel, aber mal ehrlich “würden sie sich auf Frau Merkel verlassen wollen”.

Schlagwörter: