FED sagt weniger Wachstum voraus

Der Chef der US-Notenbank, Ben Bernanke, hat das US-Wirtschaftswachstum am Mittwoch als “frustrierend langsam” bezeichnet, nachdem die Notenbank zuvor ihre Konjunkturprognose nach unten korrigiert hatte. Bei einer Pressekonferenz sagte er, die Notenbank rechne damit, dass sich die Wirtschaftstätigkeit und die Lage am Arbeitsmarkt in den kommenden zwei Jahren nach und nach verbessern werden, allerdings ganz langsam.