Finanzwelt-das Magazin was man braucht?

Eher wohl nicht.Hochglanzbrochüre und immer gefüllt mit glorreichen Artikeln aus der Finanzwelt.Kritische Berichte findet man so gut wie keine.Klar denn im Vordergrund des Magazins steht natürlich “das Geld verdienen”.Für kritische Berichte zahlt keiner einen Cent-leider!

Trotzdem, auch wenn man Geld verdienen will, wünschten wir uns mehr kritische Berichte in einem Fachmagazin der Finanzbranche. Derzeit hat “Finanzwelt” nur Cash abgelöst mehr nicht.In Finanzwelt zu inserieren macht nicht wirklich einen Sinn, es sei denn man braucht positive Berichte zur Verkaufsunterstützung seiner Mitarbeiter.Von “gekauften Artikeln” halten wir, wie sie wissen absolut garnichts!