Gregor Gysi: Büro demoliert

Das Parteibüro des “Die Linke”-Fraktionschefs Gregor Gysi in Berlin-Niederschöneweide ist wieder beschädigt worden.

Mehrere Mitarbeiter des Zentralen Objektschutzes sollen gestern Abend an dem Büro in der Brückenstraße eine gesplitterte Scheibe entdeckt haben. Die Täter wurden bisher noch nicht gefasst. Das Büro wurde in der Vergangenheit schon oft von Unbekannten angegriffen.