InfraClass Energie 6-gute Investition?

Es ist ein Blindpool, heißt Sie wissen zwar worin investiert wird, aber nich an welchen Standorten.Das kann aber für den wirtschaftlichen Erfolg eines solchen Fonds besonders wichtig sein aus unserer Sicht.

In allen Südeuropäischen Ländern mag eine Investition in Photovoltail durchaus sinnvoll sein. In Deutschland hingegen, aufgrund der geringen Sonnenstaunden pro Jahr, halten wir die wirtschaftliche “Ausbeute” für zu gering.
Das Grünwalder Emissionshaus KGAL plant, mit dem neuen InfraClass Energie 6 ein Portfolio aus Fotovoltaikanlagen sofern diese umfassende Kriterien erfüllen. Die Investitionsschwerpunkte liegen in Deutschland und Italien, bis zu 30 Prozent des Volumens könnten in französische und spanische Anlagen fließen.Wir werden uns das Emissionsprospekt einmal auf die “umfassenden Kriterien” anschauen und von einem Solarexperten anschauen lassen.