Kreditkarten: Kommt bald das Aus

Telefonica-O2-Chef Rene Schuster meint in einer Internet-Konferenz, dass das Bezahlen mit dem Handy schon in fünf Jahren das Aus für die Kreditkarten bedeuten könnte.
Die Integration mobiler Geräte mit Techniken wie der Nahfeldkommunikation (NFC) eröffne eine Vielzahl von neuen Möglichkeiten für das Bezahlen, sagte Schuster vor den Teilnehmern der DLD (Digital, Life, Design). “Was wir jetzt erleben, ist eine zweite Internet-Revolution”, sagte der Manager. “Ich werde nicht überrascht sein, wenn es in fünf Jahren keine Kreditkarten mehr gibt.” Ein Megatrend nicht nur für die Mobilfunkbranche, sondern weit darüber hinaus, sei das Vertriebsmodell der App-Stores. “Apps sind überall. Jeden Tag werden neue Anwendungen entwickelt.”