Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Moskau: Terroranschlag mit mindestens 30 Toten

Bei einem Selbstmordanschlag am internationalen Flughafen von Moskau sind mindestens 30 Menschen getötet und über 100 weitere verletzt worden.
Die Explosion habe sich in der Ankunftshalle des Flughafens Domodedowo ereignet, berichtete die Nachrichtenagentur Interfax am Montag. Die Behörden bestätigten den Anschlag.