Mubarak-was kommt danach

Noch bevor die Würfel in Ägypten gefallen sind, muss die Arbeit an einer Übergangslösung beginnen.

Denn was unmittelbar nach dem Abgang von Hosni Mubarak geschieht, wird genauso über Erfolg und Miss-erfolg der Revolution entscheiden wie das Verschwinden des Präsidenten selbst. Die ägyptische Opposition weiß das wohl. Da es sich jedoch nicht um eine organisierte, koordinierte Bewegung handelt, deren Führer sich eine gemeinsame Position erarbeiten könnten, könnte es holprig werden. Sobald der Wunsch “Mubarak muss weg” erfüllt ist, könnte ein Mangel an einer gemeinsamen Vision sichtbar und fühlbar werden.Hier müssen die USA und Europa einen Plan haben um dem ägyptischen Volk bei dem Vorhaben Demokratie zu helfen.n