Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Neuer Skandal bei VW

Unmittelbar vor dem Start der Rallye Dakar wird das VW-Team von einem Sex-Skandal erschüttert. Wie das Nachrichtenmagazin Focus berichtet, untersucht der VW-Konzern schwerwiegende Vorwürfe der sexuellen Nötigung gegen seinen Motorsportdirektor Kris Nissen. Das bestätigte ein ranghoher VW-Mann am Neujahrstag dem SID. Zudem soll noch wegen anderer Vorwürfe gegen Nissen intern ermittelt werden.