NPL-Fonds:Besichert oder unbesichert?

Grundsätzlich haben Sie bei beiden Fonds die Möglichkeit ihr Geld anzulegen, aber auch mit dem Risiko eines Totalverlustes Ihrer Einlage.Das ist bei NPL Fonds nicht anders wie bei Solarfonds, Windkraftfonds usw..Bevor sie einen Fonds zeichnen schauen Sie sich das Produkt und den Initiator genau an.
Im vorigen Jahr gab es zum ersten Mal einen Fonds mit so genannten Non performing loans- unbesicherten Forderungen die der Initiator des Fonds zum Beispiel von Banken und Versicherungen erwirbt.

Es handelt sich hierbei um eine Art “Resteverwertung von Forderungen”, bei dem, der eigentlich nichts mehr hat. Ein mühevolles Unterfangen, aber wenn man es dann beherrscht sicherlich eine interessante Möglichkeit sein Kapital gewinnbringend anzulegen.

Nun hat ein weiteres Unternehmen (NPL24) einen ähnlichen Fonds aufgelegt, kann dabei möglicherweise auf Erfahrungen eines anderen, jetzt 1 Jahr alten Fonds, zurückgreifen.In wie weit der erste Fonds Erfolg hat bzw. hatte wissen wir nicht.Hier wäre es sicherlich auch für den neuen Fonds hilfreich zu erfahren, wie dann so der erste Fonds gelaufen ist für den Anleger.

Die Veröffentlichung von Zahlen wäre hier sicherlich auch für den Vertrieb sehr hilfreich.Sind die Zahlen “testiert” noch besser.

Nun haben wir erfahren, daß es in Kürze einen weiteren NPL Fonds geben wird.Hier geht man nicht den Weg über unbesicherte Forderungen.Hier will man dem Anleger offenbar mehr Sicherheit und einen ruhigeren Schalf gönnen.Der Fonds investiert mehrheitlich in besicherte Forderungen. Ein Totalverlust ist hier eher unwahrscheinlich, aber auch hier dennoch möglich.

Der Anleger und der Vertrieb wird entscheiden müssen welche Form des NPL Fonds er verkaufen und seinen Kunden anbieten will.

Eine Verdienstchance bieten beide Fonds, ohne Frage.Der neue Fonds mit besicherten Forderungen bietet dem sicherheitsbewussten Anleger sicherlich mehr “ruhigen Schlaf”.

NPL-Fonds:Besichert oder unbesichert?

Grundsätzlich haben Sie bei beiden Fonds die Möglichkeit ihr Geld anzulegen, aber auch mit dem Risiko eines Totalverlustes Ihrer Einlage.Das ist bei NPL Fonds nicht anders wie bei Solarfonds, Windkraftfonds usw..Bevor sie einen Fonds zeichnen schauen Sie sich das Produkt und den Initiator genau an. (mehr …)