Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ölpreis

Die Unruhen in Tunesien und Ägypten haben für einen neuerlichen Preisanstieg bei Öl gesorgt.

Erstmals seit Herbst 2008 hat der Preis für ein Barrel (159 Liter) Rohöl der Nordseesorte Brent die 100-Dollar-Marke durchbrochen. Am späten Montagnachmittag kostete ein Barrel 100,95 Dollar. Das waren 1,53 Dollar mehr als am Freitag. Der Preis für ein Fass der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) stieg um 1,95 Dollar auf 91,29 Dollar.