Roma Kinder werden abgeschoben

Deutschland schiebt auch Roma-Kinder in den Kosovo ab.

Oft gelangen sie in bleiverseuchte Lager und haben keine Chance auf Integration.Hier wird es Zeit das sich mal eine Menscherechtsorganisation darum kümmert.Unicef fordert bei Abschiebungen Vorrang für das Kindeswohl. Dieser Forderung kann man sich nur anschließen.2010 wurden etwa 650 Menschen aus Deutschland abgeschoben. Über 200 davon waren Roma. Insgesamt sollten es 10.000 sein. Aber zumindest Nordrhein-Westfalen hat nun den Prozess gestoppt. 90 Prozent der Roma im Kosovo sind arbeitslos. Bis 2008 hat das Flüchtlingshilfswerk UNHCR und die UN-Verwaltung Roma-Abschiebungen untersagt. Der Chef der EU-Delegation im Kosovo Renzo Daviddi meint: “Wenn man denkt, dass man am nächsten Tag kein Problem mehr hat, wenn man Leuten einfach in ein Flugzeug setzt und ihnen Geld in die Hand drückt, dann ist das kurzsichtig. Das mag woanders funktionieren, aber nicht hier.”