Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Syrien:Hektik um nicht weggespült zu werden

Der syrische Präsident Bashar al-Assad hat am Donnerstag den seit 48 Jahren geltenden Ausnahmezustand per Dekret aufgehoben.

Mit Präsidentenerlass wurde eine entsprechende Verordnung der Regierung vom Wochenbeginn rechtswirksam. Wie das Staatsfernsehen berichtete, erließ Assad zudem zwei Dekrete zur Abschaffung des Staatssicherheitsgerichts sowie zum Recht der Bevölkerung auf friedliche Demonstrationen.