Uiuiui:TUI

Der russische Stahlmilliardär Alexej Mordaschow hat seinen Anteil am weltgrößten Reisekonzern Tui aufgestockt.

Der russische Investor Alexej Mordaschow hat seinen Anteil am Reisekonzern TUI aufgestockt. Seine S-Group Travel Holding halte inzwischen 20,45 Prozent, ließ Mordaschow am Montag mitteilen. Die Gesellschaft hatte 2008 einen Anteil von gut 15 Prozent bekanntgegeben. Mordaschow ist größter Anteilseigner des Touristikkonzerns aus Hannover. “Wir sind ein strategischer Investor mit einem langfristigen Interesse am Geschäft der TUI AG”, erklärte der russische Gesellschafter. Die Erhöhung des Engagements unterstreiche dieses Engagement.