Ultima Ratio

Ungeachtet der Ausgangssperre gehen die Proteste gegen das Regime des ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak auch in der Nacht zum Dienstag weiter.

Wie der arabische Nachrichtenender Al-Dschasira berichtete, hielten sich gegen 3.00 Uhr Ortszeit Hunderte von Demonstranten auf dem zentralen Tahrir-Platz in Kairo auf.Ein neuer Massenprotest soll heute eine Woche nach Beginn der Proteste Mubarak zum Rücktritt zwingen. Die Demonstranten wollen zum Präsidentenpalast ziehen. Zur Behinderung der Anreise sei der Eisenbahnverkehr landesweit unterbrochen worden, berichtete Al-Dschasira weiter. Zur Unterbindung der Kommunikation will die Regierung das Mobiltelefonnetz kappen. Das berichteten Medien

Ultima Ratio

Ungeachtet der Ausgangssperre gehen die Proteste gegen das Regime des ägyptischen Präsidenten Husni Mubarak auch in der Nacht zum Dienstag weiter.
(mehr …)