Drücken Sie „Enter“, um den Inhalte zu überspringen

Ungarn: Der internationale Druck zeigt Wirkung

Der ungarische Ministerpräsident Viktor Orban hat Änderungen am umstrittenen Mediengesetz in Aussicht gestellt, falls die EU-Kommission den Rechtsakt beanstandet. Orban zeigt sich allerdings optimistisch, dass es dazu gar nicht erst kommen werde.