WestLB: Showdown

Am Montag sind laut Wirtschaftsanwalt Friedrich Merz “eine Reihe von Angeboten” für die Bank eingegangen. Ein ernsthafter Käufer scheint nicht darunter zu sein. Die Betriebsräte übergaben einen Band mit Mitarbeiter-Portraits an EU-Kommissar Almunia.Friedrich Merz gibt den Kampf um die WestLB noch nicht verloren. Der Wirtschaftsanwalt, der im Auftrag der Bundesregierung die angeschlagene Landesbank verkaufen soll, teilte gestern mit, es seien “eine Reihe von Angeboten zum Erwerb der Bank eingegangen”. Vor einigen Wochen hatten sich auf seine Anzeige hin fünf Interessenten gemeldet.

Schlagwörter: