Schwacher Dollar – guter Umsatz in der Industrie

Die Bestellungen seien im Vergleich zum Vormonat um 0,7 Prozent gestiegen nach einem revidierten Minus von 0,7 Prozent im Oktober, teilte das Handelsministerium in Washington am Dienstag mit.

Analysten hatten für November mit einem Minus von 0,1 Prozent gerechnet. Klammert man den Verkehrsbereich aus, kletterten die Industrieorders um 2,4 Prozent – das ist der stärkste Anstieg seit acht Monaten. Ohne den Rüstungssektor gab es ein Plus von 0,3 Prozent. Die Industrieaufträge sind nun in vier von fünf Monaten gestiegen.

Schwacher Dollar – guter Umsatz in der Industrie

Die Bestellungen seien im Vergleich zum Vormonat um 0,7 Prozent gestiegen nach einem revidierten Minus von 0,7 Prozent im Oktober, teilte das Handelsministerium in Washington am Dienstag mit. (mehr …)